Skip to main content

FUNDICIONES
BERECIARTU

Fundiciones Bereciartu verfügt über mehr als 50 Jahre Erfahrung in der Konstruktion und im Gießen von Stahlgussteilen.

In einem hart umkämpften Umfeld und in sehr anspruchsvollen Sektoren wie Eisenbahn, Maschinenbau, Bauwesen und Energie u. a. entwirft Fundiciones Bereciartu den Herstellungsprozess und passt ihn an die verschiedenen vom Kunden vorgegebenen Anforderungen an, indem es einen Mehrwert in Bezug auf Know-how, Qualität und Service bietet und sich in die Lieferkette des Kunden integriert. Fundiciones Bereciartu ist es gelungen, sich an die wachsenden Anforderungen des Marktes anzupassen, die Fähigkeiten und Kenntnisse seines Teams von Fachleuten weiterzuentwickeln und die Qualität und Zuverlässigkeit der Teile, die es für seine Kunden herstellt, zu erhöhen.

Das Niveau der Qualitätsanforderungen ist in den letzten Jahren erheblich gestiegen, da das Unternehmen intern sein Wissen, seine Kapazitäten und sein Qualitätsmanagement verstärkt hat, um den gestiegenen Anforderungen im Bereich Management und Qualitätskontrolle gerecht zu werden.

All dies basiert auf der Wahl von Strategien wie einer entschlossenen Kundenorientierung, einer verbesserten Wettbewerbsfähigkeit und einer Steigerung des angebotenen Mehrwerts.

Maximales Gewicht pro Stück

1000KG Netto

Jährliche Produktionskapazität

1300TN Netz

Unsere Geschichte

1940

Ein 1940 in Legazpia (Gipuzkoa) von Joaquín Bereciartu gegründetes Familienunternehmen, das sich zunächst der Gießerei von Eisenbahn- und Landwirtschaftsmaterial widmete. Im Jahr 1967 wurde das heutige Unternehmen gegründet und die Fabrikanlagen erweitert.

1980

In den 1980er Jahren begann das Unternehmen mit dem Gießen aller Arten von Teilen aus niedrig- und mittellegiertem Stahl und weitete seinen Markt auf andere Sektoren wie Schiffbau, Bauwesen, Hebezeuge und Maschinen aus.

1990

Die 1990er Jahre waren gekennzeichnet durch Investitionen in mehrere Formanlagen und eine Erhöhung der Produktionskapazität von Fundiciones Bereciartu.

2013

Ein Induktionsofen wird angeschafft, der einen Qualitätssprung bei den hergestellten Materialien ermöglicht.